Hermann Bigelmayr

Hermann Bigelmayr, 1958 geboren, ist einer der Stillen in der Kunstszene. Doch sein Name klingt dennoch und vielleicht deswegen weit hinaus. Er ist klassisch ausgebildeter Holzbildhauer – 1973-76 an der Berufsfachschule für Holzbildhauer in Oberammergau, wo er seit zwei Jahren mit Begeisterung selbst Lehrer ist. 1976-82 war er Meisterschüler an der Kunstakademie München bei Prof. Hans Ladner. Und er hatte dabei stets ein großes Ideal. Ihn beeindruckt das Werk des spätgotischen Bildschnitzers Tilman Riemenschneider, in dessen Formensprache er bereits in frühen Jahren gearbeitet hat.